Kinesiologie Nicole Weidhaas-Kemper
Logo

RESET Kiefergelenksbalance nach Philip Rafferty

Die Kiefergelenksbalance ist eine sehr schonende und sanfte Methode Überspannungen und Blockaden im Kiefer zu lösen.
Durch die Korrektur der Fehlstellung der Zähne, meist bei heranwachsenden, wird um die Zahngesundheit zu erhalten, die Kieferstellung optimiert.
Diese Optimierung ist durchaus wünschenswert nur erfolgt sie über lange Zeit verbunden mit nicht unerheblichen Scherzen und/oder Unwohl sein.
Der Körper selbst würde die Stellung anders beibehalten wollen.
Dadurch entsteht im Kiefer bleibende Spannung, diese kann zu andauernden Kopf-, Hals-, Gelenksverspannungen etc. führen.
Schlaflosigkeit oder Dauerdruck sind oft auch im Kiefergelenk zu spüren, nächtliches Knirschen aus der Überspannung des Tages sind nicht selten.
Durch das Balancieren des Kiefers wird oft eine völlig neue Grundentspannung erreicht.
Wer sich gründlicher mit dieser Methode auseinandersetzen mag, wird feststellen, dass in der "Chinesischen Elementen Lehre" alle Organe Bezüge zu den jeweiligen Zähnen haben.
Nebenbei wird also auch der ganze Körper in seiner Funktion unterstützt.

Hilfreich für wen?